Lust auf herzhafte Ostern?

Zu Ostern kommen viele traditionelle Hauptgerichte auf den Tisch. Dieses Jahr sorgen wir für leichte Abwechslung.
Lust auf herzhafte Ostern?

Mal was anderes …
Kulinarische Traditionen sind schön, aber manchmal lohnt es sich, über den Tellerrand zu blicken. Deshalb plädieren wir dafür, dass auf Ihrer Ostertafel ein paar neue Rezepte Platz finden dürfen und haben drei leckere, zukünftige Hasenfest-Klassiker aufgetan. Keine Angst: die beliebten Eierspeisen dürfen natürlich bleiben.

Glasnudelsalat mit Hähnchen Glasnudelsalat mit Hähnchen
Hier kommt die Antwort auf die sonst so süßen und traditionellen Osterspeisen: ein asiatisch inspirierter Nudelsalat. Die Highlights darin: saftiges Hähnchenbrustfilet, zarte Glasnudeln und viel knackiges Gemüse. Streuen Sie zu guter Letzt Erdnüsse darüber. Fazit: In weniger als 30 Minuten zubereitet, ist diese Rezeptidee genau das Richtige für Vielbeschäftigte.
Eier Tatar Eier-Tatar
Dieser Eiersalat ist in Windeseile fertig und schmeckt garantiert um Längen besser, als das Fertigprodukt aus dem Supermarkt. Mischen Sie getrocknete Tomaten und gehacktes Basilikum unter die gewürfelten Eier, dadurch erhält der Salat eine mediterrane Note.
Spinat Tomaten Quiche Spinat-Tomaten-Quiche
Sie erwarten Osterbesuch? Dann entscheiden Sie sich am besten für unkomplizierte Rezepte, die nicht drohen in der Pfanne anzubrennen, während Sie Ihrer Rolle als Gastgeber nachkommen. Die Quiche gehört zu unseren Favoriten, wenn’s um leckere Ofengerichte geht. Übergießen Sie die Füllung aus Blattspinat und Tomaten mit einer Eiermasse und bröseln Sie abschließend Schafskäse darüber.

Werden Sie Weight Watchers Abonnent und erhalten Zugriff auf viele weitere Artikel, Tipps und Rezepte! Erfahren Sie mehr!

Anzeige
Anzeige